Quinoasalat

mit veganem Pfannengut, Avocado, Minze und Chili-Aprikosen

Unsere Empfehlung

Veganer Quinoasalat mit RÜCKER Vega Lecker Pfannen- und Grillgut – mehr Superfoods in einem Salat geht nicht! Die Powerpflanze Quinoa ist ein echter Gesundheitsbooster: Voll mit hochwertigen Ballaststoffen, ungesättigten Fetten, Mineralstoffen, Vitaminen. Vega Lecker Pfannen- und Grillgut aus den heimischen Rohstoffen Hanf und Erbse liefert eine Riesenportion High Protein plus Omega-3-Fettsäuren plus Ballaststoffe. Kombiniert mit Avocado, Minze und Chili-Aprikosen ergeben die beiden Superfood-Pflanzen einen Super-Salat. Schmeckt köstlich, macht lange satt, lässt sich prima vorbereiten – ideal zum veganen Grillen, als Mittagessen im Büro und beim Picknick.

Rezept drucken

Rezeptanleitung

Für den veganen Quinoasalat zunächst die Lauchzwiebeln putzen und fein schneiden. Etwas geschnittenes Lauchgrün in kaltem Wasser beiseitestellen.

Lauchzwiebeln und Quinoa in einem Topf in 30 ml Olivenöl leicht anbraten. 350 ml Wasser angießen, etwas salzen, zehn Minuten bei sehr kleiner Hitze kochen. Danach den Quinoa bei ausgeschaltetem Herd zugedeckt gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Limetten heiß waschen, abtrocknen, die Schale einer Limette fein reiben, beide Früchte auspressen.

Nun Avocado und Apfel schälen, entkernen, würfeln, mit Limettensaft beträufeln. Danach die Minze von den Stielen streifen, einige schöne Blätter zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein schneiden.

Alle Zutaten für den veganen Quinoasalat vermengen, mit Salz, Limettensaft, -schale und 20 ml Olivenöl abschmecken.

Für die Chili-Aprikosen zunächst die Chilischote halbieren, entkernen und fein schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Aprikosen waschen, halbieren oder vierteln und entkernen, dann in einer Pfanne in dem restlichen Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Anschließend mit Zucker glasieren, dann mit 20 ml Limettensaft ablöschen. Danach Chili und Ingwer dazugeben und 2–3 Minuten bei kleiner Hitze dünsten.

Im letzten Schritt Vega Lecker Pfannen- und Grillgut in sehr heißem Fett in einer sehr heißen Pfanne bei höchster Stufe mit etwas Öl 3 bis 4 Minuten pro Seite braun braten. Mit dem Salat servieren, mit dem restlichen Lauchgrün und Minze garnieren.

Getränketipp: Zum veganen Quinoasalat mit Pfannengut passt ein frischer junger Weißwein oder Rosé genauso gut wie ein kühles Alsterwasser oder eine selbst gemixte Apfelschorle.

Extra-Tipp: Der Salat lässt sich auch gut mit RÜCKER Vega Lecker Salatwürfeln zubereiten – dann könnt ihr ihn unkompliziert am Abend für den nächsten Tag vorbereiten.

Rezeptzutaten

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g Quinoa
  • 70 ml Olivenöl
  • Salz
  • 2–3 Limetten, unbehandelt (alternativ 2 Zitronen)
  • 1 reife Avocado
  • 200 g säuerlicher Apfel oder Birne
  • 5–7 Zweige Minze
  • 1 rote Chilischote
  • 15 g frischer Ingwer
  • 6 reife Aprikosen (alternativ Pflaumen)
  • 20 g brauner Zucker
  • 4 oder 8 Stück RÜCKER Vega Lecker Pfannen- und Grillgut, z.B. Sorte Chili
  • 20 ml Erdnussöl
Zubereitungsdauer
45 min
Schwierigkeitsgrad
einfach
Personen
4

Rezeptbild

Appetit bekommen?

Dann schnell einen Vega Lecker Händler deines Vertrauens finden

Zur Händlerübersicht